Die Entscheidung ist gefallen

Ich mache es. Die Fehlstellung stört mich. Was nun?

Ich rufe also bei der Hotline an, welche mich zur freundlichen Empfangsdame in der Berliner Praxis weiterleitet. (Man muss die 2 wählen)

Ich bekomme daraufhin in kürzester Zeit einen Termin und weiß eigentlich nicht so genau, was mich dieses Mal erwartet.

Was, bzw. wer mich erwartet hat, war, mein nunmehr Lieblingsdoc Dr. Widu.

Mit Brille und einem Lockenkopf leitete er mich durch ein „Spaceship“, was er seine Praxis nennt.

Dazu könnte ich hier noch einen Roman schreiben, aber lasst mich auf die Fakten eingehen.

Was passiert da eigentlich?

Tatsächlich gar nicht so viel beim ersten Mal.

Man sitzt in einem Raum, welcher aussieht, wie ein riesengroßer Backenzahn und erzählt über die vorherrschende Problematik. (Macht ja Sinn, sonst wär’ man ja nicht dort!)

Dann schaut sich Dr. Widu die Misere auch einmal auf dem Behandlungsstuhl an und wenn man dann auf einen Nenner gekommen ist – JA die Zähne sind schief! – wird ein Termin zum Scan vereinbart.

 

Das traumhafte Erlebnis mit dem Scanner dann beim nächsten Mal! Stay tuned 😉

 

Eure T.